Mittelstandsbotschafter, Strategie

Business-Moderation – Was ist das überhaupt?

Bei dem Wort Moderation denken viele Menschen an Thomas Gottschalk mit seiner Sendung “Wetten, dass..?”. Hierbei handelt es sich zugegebenermaßen auch um eine Form der Moderation. In den nächsten Wochen möchte ich mit Ihnen gemeinsam jedoch eher die Business-Moderation unter die Lupe nehmen. Um was es sich dabei handelt, erläutern wir Ihnen nachfolgend.

Moderation ist eine Form der Interaktion zwischen Menschen bei denen die Gesprächsführung im Vordergrund steht. Ein Gespräch zwischen nur zwei Personen wird üblicherweise nicht als Moderation bezeichnet, wohingegen die Führung oder Steuerung einer Gruppe von Menschen als Moderation gilt. Typischerweise gehören zu einer Moderation also ein (externer) Moderator und eine Gruppe von Menschen.

Ziel einer Moderation ist es, dass die Gruppe mithilfe des Moderators Ergebnisse zu einem vorgegebenen oder offenen Thema erarbeitet, bewertet und dokumentiert. Die Aufgabe des Moderators dabei ist die Hebung der bei den Teilnehmern vorhandenen Ideen und Kenntnisse und das „zu Papier bringen“ eben dieser. Insofern verhält es sich mit einer Moderation ein wenig wie mit der Geburt:

Der Moderator ist die Hebamme, die Teilnehmer bringen das Kind zur Welt.

Damit der Moderator seinen Job bestmöglich machen kann, nutzt er typischerweise verschiedene Werkzeuge. Die Auswahl der Werkzeuge folgt dabei der Zielsetzung des Workshops. Die Gruppe selbst nimmt keinen oder nur wenig Einfluss auf die anzuwendenden Werkzeuge, diese Auswahl liegt komplett in der Verantwortung des Moderators. Aufgabe der Gruppe ist es sich inhaltlich einzubringen. Gemeinsam entsteht ein Ergebnis, das zuvor noch nicht vorhanden war.

Wenn alles gut läuft, dann wird am Ende der Moderation die Gruppe Ergebnisse erarbeitet haben, die sie ohne den Moderator so nicht gehoben hätte. Der Mehrwert des Moderators liegt folglich im Heben des Unbekannten und Herausarbeiten des Neuen. Und damit sind wir dann doch wieder bei Thomas Gottschalk: Seine interessantesten Moderationen waren immer die, bei denen auch sein Gast nach der Moderation mehr über sich selbst wusste als zuvor.

In unserem nächsten Beitrag werden wir uns die Frage stellen, ob ein Moderator Fachwissen benötigt, um bestmögliche Ergebnisse mit der Gruppe zu erzielen oder nicht. Ich freue mich auf einen regen Austausch und bin gespannt, welche Erfahrungen Sie beim Thema “Business-Moderation” gemacht haben.


Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentare

  1. Das Thema ist wichtig. Ich glaube, Moderatoren helfen, im Gespräch zu bleiben und Lösung zu entwickeln. Die Bedeutung von Fachwissen für den Moderator interessiert mich auch. Dabei muss man, glaube ich, unterscheiden zwischen Fachwissen/Handwerkszeug des Moderators und dem Fachwissen zum Thema, über das die Gruppe spricht….

    Antworten
    • Edmund Cramer

      Hallo,

      danke für Ihr Feedback!

      Im nächsten Beitrag gehen wir noch tiefer auf dieses Thema ein.

      Beste Grüße
      Edmund Cramer

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar zu Karen Lill Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie weiter


Allgemein, erfolgreich, Mittelstandsbotschafter, Strategie, Vorsorge

Wie finden Sie einen seriösen Berater für den Unternehmensverkauf?

Die auf uns zurollende Welle der Unternehmensnachfolge lässt viele Geschäftsmacher ein lukratives Geschäft wittern. In unseren Beratungsgesprächen mit Unternehmern hören wir regelmäßig von unseriösen Kontaktaufnahmen.  Mein Kollege Ingo Claus hat aufgeschrieben,...