Handelsblatt News

Großbank ernennt John Flint zum neuen Chef

Wechsel an der Spitze von Europas größter Bank: John Flint wird neuer Chef von HSBC. Mit der Auswahl des bisherigen Leiters des Privatkundengeschäfts bleibt das Institut seiner bisherigen Personalpolitik treu.

Die britische Großbank HSBC befördert den Leiter des Privatkundengeschäfts zum Nachfolger des scheidenden Chefs Stuart Gulliver. John Flint werde am 21. Februar den Posten übernehmen, teilte das größte Geldhaus Europas am Donnerstag mit. Das Unternehmen hält damit an seiner Politik fest, seine Spitzenposten aus den eigenen Reihen zu besetzen. Gulliver hatte seinen Rückzug im Frühjahr angekündigt. Er arbeitet seit 37 Jahren bei HSBC und steht dem Geldhaus seit 2011 vor. 1p1p


Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>