“Seitenblick” ist der Blog von Ingo Schenk, Chefredakteur des Unternehmermagazins Creditreform und Portalleiter von www.creditreform-magazin.de. Hier beschreibt, kommentiert und denkt er laut nach über Trends und Entwicklungen, die Eigentümer und Entscheider im Mittelstand betreffen – sei es im Umgang mit der Hausbank, beim Aus- und Umbau der IT-Landschaft, bei Marketing-Vorhaben, zu Verkaufstipps oder allgemein in Fragen der Unternehmens- oder Mitarbeiterführung.

Ingo Schenk, Jahrgang 1977, hat Journalistik und Wirtschaft in Dortmund und den USA studiert und sein journalistisches Handwerk bei der dpa erlernt. Nach diversen Stationen bei Tageszeitungen und in Presseabteilungen stieß der ausgebildete Finanzredakteur 2007 zur Handelsblatt-Gruppe. Beim Creditreform-Magazin kümmerte er sich schwerpunktmäßig um die Themen Mittelstandsfinanzierung und E-Business, bevor er Mitte 2009 die Redaktionsleitung übernahm.

Der Blog für den Mittelstand

Seitenblick

Altersvorsorge_Familie_bAV_Rente_Zufriedenheit.jpg(c) Fotolia

Seitenblick

Familienfreundlich heißt was genau?

Nicht nur in Konzernen, auch im kleineren Mittelstand setzen sich Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie immer weiter durch. Mein Rat: Wenn Sie die Familienfreundlichkeit Ihrer Firma erhöhen möchten, machen Sie bloß keine Angebote von der Stange – und benutzen Sie im Personalmarketing keine Floskeln, die sich heute in jeder Stellenanzeige finden.

Seitenblick

Die Oktober-Ausgabe des Creditreform-Magazins: Wie sie aussieht – und was drin steht

Familienfreundliche Aktivitäten im Betrieb beginnen mit gemeinsamer Ostereiersuche und sie enden bei telefonischer Schuldenberatung oder Tipps zur Elternbetreuung noch lange nicht. Doch Unternehmern sei geraten: Mitarbeitern und Betrieb helfen nur Angebote, die perfekt passen. Und wie diese aussehen sollten, das zeigen wir in unserer Titelgeschichte im Oktober: Das familienfreundliche Unternehmen. Zusammen mit diesen vielen Beiträgen.

Seitenblick

Transporter – wie für Sie gemacht

Wenn der Mittelstand das Rückgrat unserer Volkswirtschaft ist, dann sind Nutzfahrzeuge die Blutkörperchen, die sie mit allem versorgen, was zum Wachsen notwendig ist: Mehr als 100 Kilogramm an unterschiedlichsten Gütern transportieren allein Transporter wie Sprinter, Crafter & Co. pro Tag und Kopf. Und der Anteil von Lkws am Güterverkehr klettert dieses Jahr auf 71,2 Prozent: Rekord!

Seitenblick

Digitale Expertise für den Mittelstand

Die Digitalisierung vernichte Arbeitsplätze im großen Stil, warnen Forscher wie Jeffrey D. Sachs von der Columbia University oder Erik Brynjolfsson vom MIT schon seit längerem. Ihre Studienergebnisse ähneln einander: Digitale Disruption mag eine tolle Sache sein für Verbraucher, pfiffige Start-ups und Firmen, die rechtzeitig den Wandel schaffen – doch was wird aus den Mitarbeitern der übrigen Betriebe?

Seitenblick, solvent, Vorsorge

Schwergewichte vor: Diese 7 Aktien bewegen den DAX am stärksten

Der deutsche Aktien-Leitindex DAX gilt als das wichtigste deutsche Börsenbarometer. An seinem Punktestand lässt sich ablesen, wie es um die Kurse der 30 inländischen Aktiengesellschaften bestellt ist – grob gesagt. Denn die Gewichtung der einzelnen Aktien im DAX ist höchst unterschiedlich. Die folgenden 7 Titel sind die Schwergewichte im Dax!

Mittelstandsbotschafter

Stephan Derr

Stephan Derr
Steelcase-Experte für Arbeitswelten

Christoph Leichtweiß

Christoph Leichtweiß
Unternehmerfinanzplanung und Kapitalanlage

Edmund Cramer

Edmund Cramer
KMU-Strategieberater

Prof. Michael Hüther

Prof. Michael Hüther
Direktor des IW Köln

Alle Mittelstandsbotschafter in der Übersicht ansehen

Anzeige

Blogs von Redaktion und Herausgeber

Avatar Ingo Schenk
Seitenblick: Blog von Ingo Schenk

Chefredakteur Creditreform-MagazinIngo Schenk beschreibt, kommentiert und denkt laut nach über Entwicklungen, die Eigentümer und Entscheider im Mittelstand betreffen.

Mehr von Ingo Schenk lesen
Avatar Michael Bretz
CR-Intern: Blog von Michael Bretz

Pressesprecher CreditreformHier geht es um Creditreform: ein Unternehmen mit 135-jähriger Tradition, technologisch an der Spitze bei Wirtschaftsinformationen und Gläubigerschutz.

Mehr von Michael Bretz lesen

Umfrage

Als "attraktiv" bezeichnen die Banken derzeit die Situation für mittelständische Kreditnehmer. Sehen Sie das auch so?