Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Klaus Vedfelt/Gettyimages
Unternehmensführung

Sanierung und Restrukturierung: Trotz Unsicherheit handeln

Die aktuellen Preissteigerungen und Lieferschwierigkeiten erfordern eine angepasste Unternehmensführung mit langfristiger Perspektive. Firmen stehen vor der Prozessoptimierung oder sogar vor einer Restrukturierung. Wie sie sich unter Unsicherheit neu aufstellen.

© Aleksandrova Olga/EyeEm/Gettyimages
Hand, angemalt in den Farben der Ukraine blau gelb
Ukrainekrieg

Betten, Büros und Jobs: Hilfe für Ukraine-Flüchtlinge

Viele Unternehmen hierzulande spüren die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine wirtschaftlich. Gleichzeitig krempeln sie die Ärmel hoch, um jenen zu helfen, die ganz persönlich vom Krieg betroffen sind. In Windeseile sorgen sie für Schlafplätze oder Büroräume für Geflüchtete, organisieren Sach- und Geldspenden – und neue Jobs.

© Creditreform
Roland Wedding, Bernd Bütow, Frank Vollmar
Creditreform im Interview

„Das Sicherheitsbedürfnis ist deutlich gewachsen“

Erst die Corona-Pandemie, nun Inflation, instabile Lieferketten und große wirtschaftliche Unsicherheit – seit zweieinhalb Jahren ist Creditreform gefordert wie lange nicht mehr. Im Interview sprechen die Geschäftsführer Roland Wedding, Bernd Bütow und Frank Vollmar (v.l.) über die besonderen Herausforderungen dieser Zeit – und wie Creditreform ihnen begegnet.

© Getty Images
Illustration eines ladenden Elektroautos
Fuhrpark

E-Mobilität: So wird der Fuhrpark elektrisch

Der Pkw-Markt ist im Umbruch. Der Anteil von Autos mit Verbrennungsmotor sinkt, während der von rein elektrischen Fahrzeugen beständig zunimmt. Auch als Firmenwagen kommen immer öfter E-Autos in Betracht. Ein Selbstläufer ist die Umstellung des Fuhrparks allerdings nicht.

© sesame/iStock
Illustration zweier Geschäftsleute, die einen Vertrag schließen
Forderungsmanagement

Inkasso und Kundenbindung: Schuldner besser verstehen

Inkasso und Kundenbindung sind keine Gegensätze. Das zeigt Creditreform zum Beispiel in der Zusammenarbeit mit Energieversorgern. Hochwertige Daten helfen, säumige Zahler besser zu verstehen und gemeinsam Lösungen zu entwickeln.

© Juhari Muhade/Getty Images, Saul Gravy/Getty Images
CrefoWhistle

Whistleblower-Richtlinie: Hinweisgeber besser schützen

Bisher machte sich angreifbar, wer auf Korruption, Umweltsünden oder andere Missstände in Unternehmen aufmerksam machte. Hinweisgeber, sogenannte Whistleblower, sollen deshalb besser geschützt werden. Zur Umsetzung einer EU-Richtlinie liegt nun ein deutscher Gesetzesentwurf vor. Wie Unternehmen sich darauf vorbereiten.

© Olemedia/Gettyimages
3D-Rendering einer Glühbirne auf einer Platine symbolisiert Künstliche Intelligenz
Digitalisierung

KI im Büro: Was dem Mittelstand beim Einstieg hilft

Die Welt wird immer digitaler, das Büro auch. Zunehmend setzen kleinere und mittelgroße Firmen Künstliche Intelligenz ein, die händische Arbeiten erleichtert oder überflüssig macht. Doch es könnten noch viel mehr sein, sagen Experten. Was sind die Gründe für die Zurückhaltung? Und was braucht es, damit KI in der Breite ankommt?

Der Creditreform Newsletter

Jeden zweiten Mittwoch: Know-how, Praxiswissen und Erfolgsrezepte für Unternehmer

Jetzt abonnieren!