Finanzierung, Seitenblick, solvent

Jahresabschluss: Blicken Sie in den Rückspiegel

Wohnungsputz, Arztbesuch, Jahresabschluss – keines dieser Vorhaben wird angenehmer, je länger Sie es aufschieben. Drum mein Rat: Gehen Sie den Jahresabschluss 2014 jetzt an, bevor Sie zeitlich zu sehr unter Druck geraten damit. Ein paar Tipps zum “wie” …

“Wir müssen oft neu anfangen, aber selten von vorne!” stellte schon der österreichische Autor Ernst Ferstl fest. “Das heißt: Wir bauen meist schon auf etwas Vorhandenem auf, wenn wir (wieder einmal) von vorne anfangen”, ergänzt unser Mittelstandsbotschafter Carl-Dietrich Sander, der als UnternehmerBerater und Experte im Verband KMU-Berater laufend Mittelständler beim Umgang mit der Hausbank berät:  “Vielleicht laufen wir aber manches Mal Gefahr, diese Basis an Erfahrungen, Wissen, Methoden, Kontakten, . . . zu vergessen?!”

Der Jahresabschluss ist ein klassisches Beispiel dafür – immerhin bauen Sie bei dessen Erstellung auf Ihren Entscheidungen auf, die Sie vor geraumer Zeit zum Jahresabschluss 2013 getroffen haben.

Ihre Zahlen als Basis

Für manche Entscheidung im Rahmen der Jahresabschluss-Erstellung kann es hilfreich sein, noch einmal von außen auf die eigenen Zahlen zu schauen:

  • aus der Sicht des unbefangenen weil außenstehenden Kaufmanns
  • aus der Sicht potentieller Kreditgeber – also Ihrer Kreditinstitute

Carl-Dietrich Sander hat hierzu einen KMU-Bilanz-Check entwickelt, der Ihnen beide Sichtweisen anbietet.

 

 


Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie weiter