Apps

erfolgreich, Mittelstandsbotschafter, Strategie

Digitale Transformation: Mehr Dynamik für eingefahrene Geschäftsmodelle

Wer rastet, der rostet. Das gilt vor allem in der Wirtschaft des digitalen Zeitalters. Wer heute sein Geschäftsmodell nicht überdenkt und anpasst, hat es schwer. Das zeigt auch ein Blick in die Liste der Fortune 500: Seit Beginn des neuen Jahrtausends existieren nur noch 48 Prozent der umsatzstärksten Konzerne in der bestehenden Form – der Rest ist entweder im Ranking abgerutscht oder vom Markt verschwunden. Ein Grund für diese erschreckende Bilanz zeigt sich im verpassten Wandel vom reaktiven Hersteller physischer Produkte hin zum proaktiven Anbieter integrierter Lösungen. Eng mit dieser Transformation verbunden, ist eine neue Denkweise.

Hard- & Software, vernetzt

Lost in Translation

Wer mit wenigen oder gar keinen Sprachkenntnissen in anderen Ländern unterwegs ist, muss nicht länger sprachlos bleiben. Dank neuer Anwendungen werden Tablet und Smartphone mit einem Tastendruck zum Sprachassistenten. Einige Programme können sogar Telefonate in Echtzeit dolmetschen oder fremde Schriftzeichen auf Schildern sofort übersetzen. Das Creditreform-Magazin stellt acht interessante Apps vor.

Mobile Business, vernetzt

„Deutscher Mittelstand gelähmt- aus Angst vor der Cloud“

Mobilität ist das Trendwort unserer Zeit. Dank Smartphones und Tablets ist heutzutage jeder immer und überall erreichbar. Mit Apps für praktisch jede Funktion kann alles von Banking über Shopping bis zur Steuerung der Heizung von unterwegs geregelt werden. Nicht nur im Privaten ist das bequem und praktisch, auch im Beruf spielt Mobilität eine immer größere Rolle.