Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

Die Cloud-Nutzung wächst weiter – allerdings nicht mehr so kräftig wie ein Jahr zuvor: Die Diskussion über Ausspähmaßnahmen staatlicher Geheimdienste hat zur Verunsicherung und Zurückhaltung bei (potenziellen) Cloud-Nutzern geführt.

Auf absehbare Zeit dürfte daher eine noch stärkere Berücksichtigung von Datenschutz- und IT-Sicherheitsaspekten im Cloud-Computing sowie eine weiter zunehmende Bedeutung des Cloud-Modells durch die Integration mit anderen Markttrends wie etwa Big Data die Branche beherrschen.

Die folgenden Links helfen auch dem Mittelstand dabei, sich frühzeitig hierfür zu positionieren:

Status Quo und Perspektiven in Deutschland: Die Ergebnisse des Cloud-Monitor 2014 von KPMG finden Sie unter:
www.kpmg.com/DE/de/Documents/cloudmonitor-2014-kpmg.pdf

Unabhängige Beratung bei der Wahl des passenden Cloud-Anbieters bietet der Verein Deutschland sicher im Netz (DsiN):
https://www.sicher-im-netz.de/dsin-cloud-scout

Cloud-Varianten mit intern betriebenen Lösungen (Private Cloud und Hybrid) sind laut Studie „Arbeitsplätze in der Wolke“ von Pierre Audoin Consultants (PAC) derzeit am häufigsten:
https://www.pac-online.com/arbeitsplaetze-der-wolke-cloud-basierte-kommunikation-und-zusammenarbeit-deutschen-unternehmen