Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

… zumindest für Norddeutschland – denn dort haben Creditreform Hamburg und der AGA Unternehmensverband jüngst ihre Konjunkturstudie „DiNo 2013“ vorgestellt.

„Allein 2013 wurden im Dienstleistungssektor in Norddeutschland 30.300 neue Jobs geschaffen, obwohl die Unternehmen nur 20.500 prognostiziert hatten“, so Nikolaus von der Decken, der Geschäftsführer von Creditreform Hamburg. Dieses Jahr sollen weitere 28.700 hinzukommen. Besonders viele Stellen seien im Bereich Informationstechnologie und in der Finanzdienstleistungsbranche entstanden. Ein Blick auf die Investitionsplanungen 2014 zeigt: Mehr als 94 Prozent der Betriebe wollen auch 2014 ihr Investitionsniveau von 2013 halten oder sogar ausbauen. Und das größte Wachstumshemmnis? Das geht laut Umfrage von der „prekären Lage“ der Straßen, Schienen und Wasserwege aus. „Im Koalitionsvertrag wird zusätzlich eine Milliarde Euro pro Jahr für Infrastruktur versprochen“, erinnert AGA-Präsident Hans Fabian Kruse. Allein für den Erhalt und Betrieb der bestehenden Infrastruktur seien jedoch 7,2 Milliarden Euro nötig.