Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

Alle reden von Response. Und niemand hat sie. Jedenfalls nicht in der Höhe, in der man ihn sich wünscht. Kein Wunder. Denn die Vielzahl von Kommunikationskanälen macht es immer schwerer, den richtigen zu wählen. Insbesondere, wenn es darum geht, mit Entscheidern in Kontakt zu treten, sie auf sich aufmerksam zu machen und zu Interessenten oder Käufern für die eigenen Produkte und Dienstleistungen zu machen. 

Direkte Kundenansprache ist also gar nicht mehr möglich? Doch, beharrt der Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (AUMA): „Denn es gibt einen Ort, an dem Sie und Ihre Produkte im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen, wo man mit Kunden ins persönliche Gespräch kommt und wo sich nationale und internationale Käufer treffen: die deutschen Messen.“

In 10 Schritten zur erfolgreichen Messebeteiligung: Lesen Sie << hier >>, was Sie beachten müssen, was Sie planen sollten, wie Sie Unterstützung bekommen. Und klicken Sie sich danach Schritt für Schritt durch die Empfehlungen des AUMA.

Eine vollständige Messe-Datenbank mit allen Ausstellungen im In- und Ausland des Jahres 2015 finden Sie << hier >>