Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Frank Ramspott/iStock
Umtausch und Rückgabe im Handel
Kurz erklärt

Umtausch und Rückgabe im Handel

Die Tasche ist zu klein, der Pullover hat die falsche Farbe und das Buch kennt der Beschenkte schon. Nach Weihnachten beginnt die Zeit des Umtauschens. Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom möchte knapp jeder Vierte eins seiner Weihnachtsgeschenke wieder loswerden. Aber Achtung: Ein gesetzliches Umtauschrecht gibt es nicht. Für Händler ist es
vor allem eine Frage der Kulanz.

© Frank Ramspott/iStock
Produktfehler und Rückrufe
Kurz erklärt

Produktfehler und Rückrufe

Verunreinigte Lebensmittel, Materialfehler, fehlerhafte Bauteile oder nicht zulassungskonforme Eigenschaften. Die Gründe für Produktrückrufe – sei es aus dem Handel oder direkt von den Kunden – sind vielfältig. Und die Verfahren stellen Unternehmen neben finanziellen Risiken vor organisatorische und juristische Herausforderungen.

© Frank Ramspott/iStock
Kurz erklärt: Qualitätsmanagement
Recht

Kurz erklärt: Qualitätsmanagement

Endspurt bei der Umsetzung der neuen Qualitätsmanagementnorm. Nach der Vorstellung der DIN EN ISO 9001:2015 im September 2015 hatten die Unternehmen drei Jahre die Gelegenheit, ihre Managementsysteme umzustellen. Am 14. September endete die Frist. Warum Nachzügler schleunigst handeln sollten.

© Frank Ramspott/iStock
Kurz erklärt: Ferienjobber
Personal

Kurz erklärt: Ferienjobber

Im August haben Aushilfen Hochkonjunktur. Die Sommer- oder Semesterferien sind die Gelegenheit für Schüler und Studenten, das Taschengeld aufzubessern und in die Arbeitswelt hineinzuschnuppern. Auch für Arbeitgeber kann es sich lohnen – wenn sie einige rechtliche Besonderheiten beachten.

© Frank Ramspott/iStock
Kurz erklärt: Schiedsgerichte
Recht

Kurz erklärt: Schiedsgerichte

Ein Schiedsrichterurteil ist unumstößlich, heißt es im Sport. Aber auch in der Geschäftswelt lösen Schiedsgerichte immer häufiger Konflikte zwischen zwei Parteien. Die Verfahren bieten einige Vorteile gegenüber staatlichen Gerichten, erfordern allerdings etwas Know-how und Vorbereitung.

© planet c
Die Firma zuerst 
Recht

Die Firma zuerst 

Geschäftsführer müssen zunehmend auf der Hut sein, damit sie nicht in die Haftungsfalle tappen. Wer nicht das wirtschaftlich oder finanziell Beste für seine Firma herausholt, muss dafür gegebenenfalls selbst den Kopf hinhalten. Wichtiger denn je: Die aktuelle Rechtsprechung kennen und im Sinne der Firma danach handeln.

© akindo/iStock
Datenschutz neu geregelt
Recht

Datenschutz neu geregelt

Am 25. Mai 2018 beginnt eine neue Zeitrechnung im Umgang mit personen­bezogenen Daten. Viele Unternehmen sind verunsichert und suchen nach Wegen, mit den neuen Bestimmungen umzugehen. Abmahnungen und Kontrollen dürften künftig deutlich zunehmen.

© FrankRamspott/iStock
Kurz erklärt: Verschwiegenheitspflicht
Personal

Kurz erklärt: Verschwiegenheitspflicht

Mitarbeiter dürfen längst nicht alles erzählen, was in ihrem Job geschieht und was sie zu Kenntnis nehmen. Wie viel Diskretion können Unternehmen tatsächlich erwarten?

© Hero Images/Getty Images
Nicht geflogen, Geld verloren
Recht

Nicht geflogen, Geld verloren

Die Situation kennt wohl jeder. Der Termin steht schon seit Wochen fest, der Flug ist längst gebucht – und dann fällt die Verabredung aus. Diese Rechte haben Verbraucher bei stornierten oder nicht ange­tretenen Flugreisen.

© akindo/iStock
Wegweiser im Verordnungs-Dschungel
Recht

Wegweiser im Verordnungs-Dschungel

Eine neue EU-Verordnung regelt künftig europaweit den Umgang von Unternehmen mit personen­bezogenen Daten. Damit werden Informations- und Dokumentationspflichten noch wichtiger – und kaum ein Unternehmen kann mehr sagen: „Das betrifft mich nicht.“