Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

Das Bundeswirtschaftsministerium unterstützt im kommenden Jahr im Rahmen der Exportinitiativen „Erneuerbare Energien“ und „Energieeffizienz“ deutsche Aussteller auf 12 Messen im Ausland. Acht der geplanten Messebeteiligungen sind für erneuerbare Energien vorgesehen, vier befassen sich verstärkt mit Energieeffizienz. Alle Bundesbeteiligungen werden als Firmengemeinschaftsstände organisiert, an denen deutsche Unternehmen zu günstigen Konditionen teilnehmen können. Die Bundesrepublik unterstützt seit 2003 deutsche Unternehmen bei ihren Beteiligungen an Auslandsmessen im „Green Energy“-Sektor, um deren Export zu fördern. Bei der Auswahl der Messen arbeitet der AUMA mit Fachverbänden und Experten zusammen. Messen der Exportinitiativen „Erneuerbare Energien“ und „Energieeffizienz“ lassen sich gewohnt in der AUMA-Messedatenbank recherchieren unter www.auma.de/Messedatenbank/Auslandsprogramme/Sonderförderprogramme